VS-PLUS

Einführung in VS-PLUS (Kurscode: EVS)

Dieser Einführungskurs richtet sich an Neueinsteiger, die zum ersten Mal mit VS-PLUS und den zugehörenden Parametrierungs-Werkzeugen in Berührung kommen. Im Kurs werden Grundlagen zu VS-PLUS, Erläuterungen zu den VS-PLUS Parametern, das Erstellen eines einfachen Knotens für Individualverkehr mit OeV und den Umgang mit der VS-WorkSuite vermittelt.

  • Dauer: 4 Tage
  • Preis: 1800 Euro pro Person

Kursdokumentation:

  • VSAG-Kursmaterial (Präsentationen in Form von PDF-Dateien)
  • Kurs-Beispiele der VS-PLUS-Parametrierung

Inhalt:

  • VS-PLUS-Grundlagen
    • Einführung
    • Voraussetzungen
    • Grundelemente von VS-PLUS
  • VS-PLUS: IV-Knoten
    • Basisobjekte
    • Einfacher Knoten mit VS-PLUS eXpress und Wizards
    • Grundlagen der Parameter von VS-PLUS
    • Das Konzept des Rahmensignalplans (koordinierter IV-Knoten)
  • VS-PLUS mit Priorisierung des öffentlichen Verkehrs
  • Einführung in die VS-WorkSuite
    • Konzept und Aufbau
    • Workflow
    • Einführung ins Testen

Key Learnings:

  • Kennenlernen der elementaren Bestandteile von VS-PLUS
  • Parametrieren des ersten einfachen VS-PLUS-Knotens mit Koordinierung und Priorisierung des öffentlichen Verkehrs

Zielpublikum:

  • Verkehrsplaner, die Parametrierungen in VS-PLUS durchführen sollen und hierfür eine erste Einführung in den Aufbau von VS-PLUS und dessen Werkzeuge benötigen.

Anforderungen:

  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Computern und verkehrstechnisches Wissen. Eigentliche VS-PLUS-Vorkenntnisse sind nicht nötig.
  • Bitte nehmen Sie Ihren persönlichen Laptop mit. Falls Sie noch keine VS-WorkSuite besitzen, vermerken Sie dies bitte auf der Anmeldung. Wir können Ihnen zu Schulungszwecken eine VS-WorkSuite zur Verfügung stellen.

Kursort:

Das Kurslokal wird nach Eingang der Anmeldungen definitiv bestimmt und kommuniziert.

Kursdaten:

EVS1901: 09.04.2019 – 12.04.2019 Kurssprache: Deutsch, Ort: Dresden

Bitte melden Sie sich über diesen Link an.