Produkteblatt VS-PLUS

VS-PLUS    DIE VERKEHRSABHÄNGIGE STANDARDSTEUERUNG FÜR ALLE STEUERGERÄTE

Das verkehrsabhängige Steuerungsverfahren VS-PLUS eignet sich für vollverkehrsabhängige Einzelanlagen und für koordinierte Netze mit Teilverkehrsabhängigkeit. Seine Rahmenplantechnologie qualifiziert VS-PLUS darüber hinaus besonders für adaptive Netzsteuerungsverfahren.

VS-PLUS ist auf zahlreichen Generationen verschiedener deutscher, niederländischer und Schweizer Steuergerätehersteller lieferbar. Seit dem erstmaligen Einsatz 1983 in der Schweiz wurden weit über 1000 VS-PLUS-Lichtsignalanlagen in Europa erfolgreich in Betrieb genommen.

Eine besondere Stärke von VS- PLUS ist seine Funktionalität zur Förderung und Beschleunigung des öffentlichen Verkehrs. Mit seiner hohen Flexibilität lassen sich vielseitige verkehrstechnische Wünsche umsetzen. Besonders wirtschaftlich wird VS-PLUS nach der Erstinbetriebnahme. Durch seine besondere Parametrierungstechnik kann VS-PLUS jederzeit - auch bei tiefgreifenden Änderungen - leicht an veränderte Verkehrsverhältnisse angepasst werden.

VS- PLUS verfügt über eine benutzerfreundliche visuelle Entwicklungs-, Test- und Simulationsumgebung. Diese erlaubt dem Verkehrsingenieur die Entwicklung und den vollständigen Test der Steuerung auf dem Windows- PC an seinem Schreibtisch. Durch einen einfachen Download des VS-PLUS-Parametersatzes kann die Steuerung im Steuergerät implementiert und in Betrieb genommen werden.

VS-PLUS und seine Entwicklungsumgebung unterliegen einer ständigen Weiterentwicklung. Ein konsequenter Einsatz garantiert nicht nur eine hohe verkehrstechnische Qualität, sondern ermöglicht auch einen wirtschaftlichen Einsatz durch Herstellerunabhängigkeit und den standardisierten Verfahrenseinsatz in der Verwaltung.

VS -PLUS ist verfügbar bei:

Bergauer
Signalbau Huber
Dambach
peek.gif (1563 Byte)
Siemens
Stoye

 

Schweiz:
Neue Bahnhofstrasse 160

CH-
4132 Muttenz
Tel. +41 61 466 68 10
Fax +41 61 466 68 99
Deutschland:
Ludwig-Erhard-Straße 12

D-34131 Kassel
Tel. +49 561 31 61 204

Fax +49 561 31 61 206
Verkehrs-Systeme AG   logo